Rimini FreizeitItalienisch lernenund kochen in Rimini

Sprachreisen Italienisch Rimini

Rimini und sein Hinterland sind ein wunderbares Ziel für eine Sprachreise nach Italien.

Die Stadt hat knapp 150.000 Einwohner und ist ein Zentrum des Badetourismus an der Adria.

Nach dem Unterricht hat die Stadt Angebote für viele Interessen:

  • Die Altstadt von Rimini begeistert mit Kunst, Kultur und Geschichte.
    Alte römische Wege, Burgen, Kirchen und Amphitheater, zeugen von einem antiken Ursprung.
    Einmalige archäologische Funde präsentieren die Geschichte einer wichtigen Vergangenheit.
    Besondere Sehenwürdigkeiten sind der Dom "Tempio Malatesta", der Fontana della Pigna, der römische Ehrenbogen für Kaiser Augustus und natürlich die Brücke Ponte de Tiberio, die der Schule zu ihrem Namen verholfen hat.

  • Das Meer lädt ein zum Baden, Schwimmen, sich Sonnen, Spazieren mit 15 Kilometern Strand.
    Alle Annehmlichkeiten eines Badeortes stehen zu Ihrer Verfügung.

  • Die Umgebung von Rimini ist bestimmt von den zwei Tälern der Flüsse Marecchia und Conca.
    Zwischen den nahen Hügeln liegen mittelalterliche Städtchen und Dörfer.
    Ob zu Fuß, mit dem Fahrrad, oder mit dem Auto, Sie lernen charakteristische Orte kennen,
    wo Sie traditionelle und typische Erzeugnisse des Landes probieren und kaufen können.

  • Das Team von Tiberius bringt Sie in direkten Kontakt mit der Geschichte, Kultur und mit dem aktuellen politischen Situation in Italien. Sie werden die Atmosphäre des Lebens in Rimini erfahren und kennenlernen.

Beratung auf Deutsch bei Sprachkurse-weltweit.de: +49 (0)9473 951 550

Datenschutzerklärung